Reise

Die Urlaubsplanung meistern

58

Es kann mitunter die stressigste und nervenaufreibendste Zeit des Jahres werden: die Zeit vor dem Urlaub. Denn oftmals funktioniert bei der Urlaubsplanung rein gar nichts. Ausgebuchte Hotels, überfüllte Flieger oder überteuerte Preise sind für viele Urlauber ein Ärgernis, welches Jahr für Jahr eintritt. Doch wer seinen Urlaub rechtzeitig plant und bucht, der wird in der Regel keine großen Probleme haben. Es gibt jedoch unzählige Tipps und Tricks, welche bei der Urlaubsplanung beachtet werden sollten.

Überprüfen der Reiseunterlagen

Wer in Stress gerät und mit dem Packen nicht fertig wird, der übersieht oftmals, dass seine Reiseunterlagen nicht komplett sind oder der Reisepass bereits abgelaufen ist. Nach der Reisebuchung sollten somit nicht nur die Unterlagen überprüft werden, sondern auch die eigenen Dokumente angesehen werden. Wer in der Urlaubssaison einen neuen Reisepass beantragt, muss mit einer längeren Wartezeit rechnen, sodass oftmals das Problem eintritt, dass der Reisepass erst fertig wäre, wenn die Urlaubsreise schon begonnen hat. Auch sollte der Koffer überprüft werden, ob dieser noch für eine längere Reise geeignet ist. Auch die Handgepäckstaschen wie auch sonstiges Zubehör sollte rechtzeitig vor dem Urlaubsantritt überprüft werden.

Richtig Koffer packen

Auch wenn der Urlauber lieber zu viel mit hat als zu wenig – doch man muss nicht alles in den Reisekoffer stecken. So wird mit Sicherheit keine warme Kleidung (Pullover, etc.) bei einem Badeurlaub in Ägypten benötigt. Bevor die Reisekoffer gepackt werden, sollte sehr wohl in der Planung miteinbezogen werden, welche Tätigkeiten während der Reise vorgenommen werden. Wer etwa in Europa Urlaub macht und mit unsicherem Wetter rechnen muss, der muss natürlich auch für Schlechtwetter planen und dementsprechende Kleidung mitnehmen. Wenn hingegen nur mit Sonnenschein zu rechnen ist, der wird keine Regenjacke benötigen.

Wichtig ist, dass vor dem Antritt von Reisen immer die Reiseapotheke aufgefüllt bzw. kontrolliert wird, ob die darin enthaltenen Medikamente

  • a) nicht nur ausreichend sind sondern
  • b) auch noch haltbar sind.

Related Posts