Nachrichten

Mehr Besucher auf meine Homepage bekommen – Anleitung

98
Was man braucht: Homepage, Besuchertauscher
Kostenpunkt: keine
Zeitaufwand: aufwendig
Schwierigkeit: leicht
Anmerkungen: Mehr Besucher für die Homepage können über verschiedene Besuchertauschportale erzielt werden.
1
Zuerst ist eine Anmeldung bei kostenlosen Besuchertauschern notwendig. Besuchertauscher wären zum Beispiel www.saugeil.net, www.surftausch.de oder www.betau.de. Nach erfolgreicher Anmeldung können eine oder mehrere Homepages in der URL-Verwaltung eingetragen werden.
2
Der Admin der Besuchertauscher prüft die Webseiten und schaltet sie frei.
3
Nach Freischaltung muss eine Surfbar laufen gelassen werden. Die Surfbar zeigt Webseiten anderer User an.
4
Im Gegenzug erhält jeder Surfer auch Webseitenbesucher und kann gleichzeitig Punkte sammeln.
5
Die Punkte sind nötig, damit die eigenen Seiten angezeigt werden.
6
Bei vielen Besuchertauschern können durch den Empfang von E-Mails Punkte gesammelt werden.
7
Auch das Klicken von Werbebannern kann Punkte bringen. Besuchertauscher sind kostenlos und eine gute Möglichkeit, Besucher auf die Homepage zu bekommen.

Related Posts