Nachhaltigkeit

Was leistet der BUND Naturschutz?

22

Ob die Energie- und Atompolitik, die Überfischung der Meere, das Ozonloch, die allgemeine Erderwärmung oder das Aussterben regionaler Tierarten, im Bereich Umwelt gibt es viele Themen, die die Menschen bewegen und für die eine langfristige Lösung gefunden werden muss.

Der BUND Naturschutz

Mit einer Mitgliederzahl von rund 460.000 ist der BUND eine der größten Umweltschutzorganisationen in Deutschland. Bereits 1975 wurde dieser Verein von dem bekannten Professor Bernhard Grzimek, Dr. Herbert Gruhl, Horst Stern und zahlreichen anderen Umwelt- und Naturschützern ins Leben gerufen. Schon in den frühen 80er Jahren hatte sich die Anzahl der Mitglieder auf rund 100.000 erhöht. Wichtige Themen wie saurer Regen, Waldsterben und Atomkraft bewegten viele Menschen dazu, sich im ökologischen Sinne verstärkt zu engagieren um langfristig etwas positiv zu verändern.

Ziele und Projekte

Der deutsche BUND Naturschutz engagiert sich seit seiner Gründungszeit in vielen verschiedenen Bereichen des Umwelt- und Naturschutzes und fördert bzw. entwickelt die verschiedensten Projekte. Dazu gehören unter anderem:

– Nahrungsmittel ohne Gentechnik
– Artenschutz von Vögeln, Insekten, heimischen Tierarten und vom Aussterben bedrohten Pflanzen
– Optimierung von Wasser und Energieverbrauch durch neue Energiekonzepte
– umweltverträgliche Abfallentsorgung
– Meeresschutz durch Artenerhaltung, Gewässerschutz und Vermeidung von Überfischung

Ein weiteres und sehr großes Anliegen des BUND Naturschutz ist die Energiepolitik. Eine Zukunft ohne Atomenergie und die Förderung alternativer Energiekonzepte gehören zum umfangreichen Programm des Umweltverbandes ganz selbstverständlich dazu. Im Rahmen der Globalisierung sind viele Umweltfragen aber nicht nur auf Deutschland allein begrenzt. Daher existiert ein reger Austausch mit diversen Naturschutz-Organisationen im europäischen Ausland um zu einem gemeinsamen europäischen Konsens in der Umwelt-, Energie- und Atompolitik zu kommen.

Engagieren Sie sich!

Die Kinder sind unsere Zukunft! Daher können auch Jugendliche sich bereits in der Organisation BUND Jugend im Umweltbereich engagieren und an zahlreichen Projekten teil nehmen um sich umweltpolitisch für ihre Zukunft ein zu setzen. Mit einem Mitgliedsbeitrag von 50,00 € pro Jahr unterstützen Sie die Aktivitäten und zahlreichen Aktivitäten des BUND.

Related Posts